Frühlingshafte Tischdeko

Inspirationen und Ideen zum Selbermachen - so einfach werden Sie zum Interior-Frühlingsboten.

Frühlingshafte Tischdeko

Laden Sie den Frühling bei Ihnen zu Hause ein und genießen Sie einen bunten Tisch mit frischen Blumen, kreativen Deko-Elementen und gutem Essen. Wenn Sie allerdings zu den Menschen gehören, die besser kochen als dekorieren können, scheint ein frühlingshafter Sonntagstisch eher eine Herausforderung als Vergnügen zu sein. Das muss er allerdings nicht, wie Sie nachfolgend sehen werden: mit etwas Inspiration und süßen Ideen kann jeder eine festliche Tafel schnell und einfach dekorieren.


Tipp: Mit Pastellfarben machen Sie in puncto Frühlingsdekoration nie etwas falsch! Sie lassen sich perfekt miteinander kombinieren - rosa, grau, mintfarben, etc. - außerdem hat die Natur immer ein passendes Pendant parat: rosa Blüten, grüne Kräuter, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Grüner Frühlingstisch

Orientieren Sie sich an der Natur: Farn, Moos und Früchte können wunderbar mit natürlich wirkenden Stoffen kombiniert werden. Doch Vorsicht: weniger ist in diesem Fall definitiv mehr! Setzen Sie stimmungsvolle Akzente, anstatt einen ganzen Wald auf den Tisch zu dekorieren.

Sie können mit wenigen Kniffen Blumenvasen individuell gestalten, dafür passende Gläser oder wasserdichte Behälter finden und mit Bändern, Aufklebern, Holzstielen oder ähnlichen Deko-Elementen die Außenseite zieren.

Kleine Blumenvasen

Klein aber fein wirken diese süßen Gestecke, dafür wirken Sie zusammen viel schöner, als ein einzelnes Großes.

Eine besonders nette Idee für Platzkärtchen ist genauso simpel wie genial. Dafür schöne Steine sammeln - Sie können auch etwas Baumrinde, Erdäpfel oder große Blätter nehmen - und mit den passenden Stiften beschriften. Geht schnell, wirkt aber besonders dekorativ und einfallsreich.

Flower-Cups

Zweckentfremdung wie aus dem Bilderbuch: alles was dicht und von der Größe her passend ist, kann als Blumenvase dienen. Tipp: Dafür eignen sich besonders Schwämme, die mit Wasser vollgesogen in die Behälter gelegt werden, um anschließend die Blumen hineinzustecken und sie mit Feuchtigkeit zu versorgen. Mit dieser Methode behalten die einzelnen Blumen genau die Ausrichtung und Form, wie Sie es wünschen.