Bärlauchspätzle mit Speck und Ziegenkäse-Sauce

Hauptspeise

Bärlauchspätzle mit Speck und Ziegenkäse-Sauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Bärlauchspätzle mit Speck und Ziegenkäse-Sauce 4 Portionen Zutaten für Portionen
275 g Mehl (glatt)
300 g Ziegenhartkäse
1 EL Butter
125 g Hamburger Speck (dünn geschnitten)
3 Stk. Eier
700 ml Milch
200 ml Milch
500 ml Milch (für die Sauce)
100 g Bärlauch
0.5 TL Salz
25 g Feiner Weizengrieß
Pfeffer (schwarz)

Zubereitung - Bärlauchspätzle mit Speck und Ziegenkäse-Sauce

  1. Mehl, Grieß und Salz in einer Schüssel gut mischen. Bärlauchblätter entstielen waschen, trockentupfen und grob zerschneiden. Milch, Eier und Bärlauch vermischen, mit einem Stabmixer fein pürieren und mit der Mehlmischung zu einem glatten Teig verrühren. Spätzleteig ca. 30 Minuten rasten lassen.

  2. In einem Topf Salzwasser aufkochen, Teig durch die Flotte Lotte (grobe Lochung) oder durch ein Spätzlesieb ins kochende Wasser streichen. Spätzle unter öfterem Umrühren so lange schwach wallend kochen, bis sie an die Oberfläche steigen.

  3. Spätzle in ein Sieb leeren, kurz kalt abschrecken und abtropfen lassen.

  4. Speck in Streifen schneiden und in einer Pfanne ohne Fett knusprig rösten. Speck auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  5. Für die Sauce Milch aufkochen, geriebenen Käse mit einem Schneebesen einrühren und unter Rühren auflösen. Sauce abschmecken.

  6. Parallel dazu in einer Pfanne Butter bis zum Aufschäumen erhitzen, Spätzle zugeben, salzen, pfeffern und unter öfterem Schwenken erhitzen. Spätzle anrichten, mit der Käsesauce übergießen und dem Speck bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2003.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 791 kcal Kohlenhydrate: 62 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 290 mg
Fett: 39 g Broteinheiten: 5,1