Chinesische Pfanne

Hauptspeise

Chinesische Pfanne
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Chinesische Pfanne 2 Portionen Zutaten für Portionen
150 g Schweinsfilet
1 EL Öl
0.5 TL Speisestärke
0.5 TL Ingwer (frisch)
3 EL Paradeiser (passiert als Fertigprodukt)
2 EL Medium Sherry
2 EL Sojasauce
30 g Sojasprossen
2 Stk. Jungzwiebel
50 g Zuckererbsenschoten
200 g Champignons
1 Stk. Paprika (gelb)
1 Stk. Paprika (rot)
1 Stk. Knoblauchzehe
2 EL Wasser
Salz
Chili
Sesamöl (geröstet)

Zubereitung - Chinesische Pfanne

  1. Schweinsfilet in sehr dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken. Gemüse waschen, putzen. Paprika in feine Streifen, Champignons in dünne Scheiben schneiden. Erbsenschoten längs halbieren. Jungzwiebeln längs halbieren, in feine Streifen schneiden. Sprossen waschen, abtropfen lassen.

  2. Sojasauce, Sherry, passierte Paradeiser, Ingwer, Speisestärke, 1 Prise Chili und 2 EL kaltes Wasser zu einer glatten Sauce verrühren.

  3. 1/2 EL vom Öl in einem Wok (oder einer großen beschichteten Pfanne) erhitzen. Schweinefleisch darin unter Rühren braten. Leicht salzen. Fleisch aus dem Wok nehmen. Wok auswischen.

  4. Restliches Öl erhitzen. Knoblauch und Paprika dazugeben, leicht salzen, unter Rühren 3 Minuten braten. Champignons und Erbsenschoten dazugeben, unter Rühren 2 Minuten braten. Sprossen dazugeben und unter Rühren 2 Minuten braten.

  5. Fleisch und die Saucenmischung dazugeben. Unter Rühren erhitzen, bis die Sauce bindet. Das Wokgericht vom Herd nehmen, Jungzwiebeln unterrühren, mit einigen Tropfen Sesamöl und Salz abschmecken, auf einer Platte anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 287 kcal Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 70 mg
Fett: 9 g Broteinheiten: 0,3