Eierschwammerl-Tartare mit Sommertrüffel

Vorspeise

Eierschwammerl-Tartare mit Sommertrüffel
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Eierschwammerl-Tartare mit Sommertrüffel 4 Portionen Zutaten für Portionen
600 g Eierschwammerl
1 Hand voll Blattsalat
1 MS Senf
1 EL Weinessig (mild)
1 Bund Kräuter (Petersilie, Estragon, Basilikum, Kerbel)
2 EL Kräuter (fein geschnitten)
1 Stk. Schalotte
3 EL Olivenöl (für die Marinade)
50 ml Olivenöl
Salz
Pfeffer (schwarz)
Sommertrüffel

Zubereitung - Eierschwammerl-Tartare mit Sommertrüffel

  1. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen. Die geputzten Eierschwammerln darin kurz anbraten, auf einen Teller geben und überkühlen lassen.

  2. Salat putzen, waschen und abtropfen lassen. Schalotte schälen und klein würfelig schneiden. Schwammerln klein hacken.

  3. Für die Marinade Essig mit Senf, Salz und Pfeffer vermischen, dann das Öl einrühren. Schwammerln, Schalotten und Kräuter mit 2 EL Marinade und dem übrigen Öl vermischen, salzen und pfeffern.

  4. Einen glatten Ausstechring auf einen Teller setzen, ein Viertel vom Tatare einfüllen, leicht andrücken und den Ring abheben. Die übrigen Portionen ebenso anrichten.

  5. Tatare mit Salatblättern garnieren, Salat mit übriger Marinade beträufeln. Mit hauchdünn gehobeltem Sommertrüffel bestreuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2003.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 224 kcal Kohlenhydrate: 2 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 3 mg
Fett: 22 g Broteinheiten: 0,1