Eingelegte Schwammerln

Eingelegtes Pilze

Eingelegte Schwammerln
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Eingelegte Schwammerln 4 Gläser Zutaten für Gläser
1 kg Schwammerln (Champignons, Eierschwammerln, Steinpilze)
1 Zwiebel
15 Gewürznelken
150 ml Weinessig (guter)
150 ml Weißwein
150 ml Olivenöl (kaltgepresst)
2 Knoblauchzehen
1 TL Salz
1 Lorbeerblatt
0.5 TL Thymian
0.5 TL Rosmarin
8 Pfefferkörner
1 Zimtstange

Zubereitung - Eingelegte Schwammerln

  1. Zwiebel mit den Nelken spicken. Essig mit Wein, Öl, Zwiebel, zerdrücktem Knoblauch, Salz, Lorbeerblatt, Thymian, Rosmarin, Pfefferkörnern sowie Zimt mischen und aufkochen. Hitze reduzieren und den Fond bei schwacher Hitze 20 Minuten ziehen lassen.

  2. Inzwischen Schwammerln putzen, eventuell waschen und gut trockentupfen. Fond durch ein Sieb gießen und nochmals aufkochen. Jede Schwammerlsorte im Fond ca. 5 Minuten köcheln und mit einem Siebschöpfer herausheben.

  3. Schwammerln mischen, in die Gläser füllen und mit Kochfond gut bedeckt aufgießen. Gläser verschließen und am besten kühl und dunkel aufbewahren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 8/2003.
Ernährungsinformationen
Energiewert: k. A. Kohlenhydrate: k. A.
Eiweiß: k. A. Cholesterin: k. A.
Fett: k. A. Broteinheiten: k. A.