Eisige Portwein-Birnen

Dessert

Eisige Portwein-Birnen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Eisige Portwein-Birnen 4 Portionen Zutaten für Portionen
200 ml Milch
1 TL Vanillepudding-Pulver
3 EL Pistazien (geschält)
1 Pkg. Karamell-Eis
4 Stk. Birnen
750 ml Portwein (rot)
1 Stk. Zimtrinde
6 Stk. Gewürznelken

Zubereitung - Eisige Portwein-Birnen

  1. Drei Viertel der Milch aufkochen. Übrige Milch mit dem Puddingpulver glatt rühren, unter Rühren in die Milch gießen, aufkochen und vom Herd nehmen. Sauce zugedeckt auskühlen lassen.

  2. Birnen schälen, der Länge nach halbieren und das Kerngehäuse ausstechen (am besten mit einem Kugelausstecher). Birnenhälften an der Unterseite so abflachen, dass sie gerade stehen.

  3. Portwein, Zimt und Gewürznelken mischen und in einem höheren Topf (Ø ca. 20 cm) aufkochen. Birnenhälften einlegen (müssen mit Flüssigkeit gut bedeckt sein) und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln. Birnen dabei öfters wenden, damit sie gleichmäßig gar und rot werden. Birnen vom Herd nehmen und im Weinfond auskühlen lassen.

  4. Birnen aus dem Fond heben und auf Küchenpapier gut abtropfen lassen. Eine Kugel Eis auf jede Birnenhälfte setzen. Vanillesauce aufrühren und mit gehackten Pistazien vermischen. Birnen mit der Sauce garniert servieren.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 470 kcal Kohlenhydrate: 56 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: k. A.
Fett: 5 g Broteinheiten: 4,5