Gebackene Schwammerln in Kräuter-Käsepanier mit Gewürzsauce

Hauptspeise

Gebackene Schwammerln in Kräuter-Käsepanier mit Gewürzsauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Gebackene Schwammerln in Kräuter-Käsepanier 4 Portionen Zutaten für Portionen
400 g Steinpilze
5 EL Olivenöl
2 EL Weinessig
250 g Blattsalate
100 g Semmelbrösel
1 Bund Kerbel
1 EL Kerbel (fein geschnitten)
2 EL Parmesan (gerieben)
3 Stk. Eier
2 Bund Petersilie
1 Stk. Zitrone
50 g Mehl
Salz
Pfeffer (weiß)
Öl
Mehl (zum Stauben der Petersilie)
Zitronensaft
Gewürzsauce 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Essiggurkerln
30 g Zwiebeln (rot)
1 Stk. Knoblauchzehe
1 TL Kapern
50 g Joghurt
100 g Sauerrahm
100 g Mayonnaise (50 % Fett)
1 Bund Petersilie
1 EL Petersilie (fein geschnitten)
Salz
Pfeffer (weiß)
Essig

Zubereitung - Gebackene Schwammerln in Kräuter-Käsepanier

  1. Pilze putzen, kurz waschen, trockentupfen und in grobe Stücke schneiden. Für die Panier Eier mit Parmesan und Kerbel verrühren und kurz stehen lassen; die Masse wird durch den Käse dicklich.

  2. Blattsalate putzen, waschen und abtropfen lassen. Für das Dressing Essig mit wenig Salz und Pfeffer verrühren, Olivenöl unter Rühren zugießen. Petersilblätter abzupfen.

  3. Ca. 3 Finger hoch Öl erhitzen. Pilze mit einigen Tropfen Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen, in Mehl, der Kräuter-Ei-Mischung und den Bröseln panieren und im heißen Fett goldbraun backen. Herausheben und auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  4. Petersilblättchen mit Mehl stauben und kurz, ca. 10 Sekunden, im heißen Fett backen. (Vorsicht, das Öl spritzt stark beim Einlegen der Petersilblättchen!) Petersilie auf Küchenpapier abtropfen lassen, mit Salz würzen.

  5. Salat mit der Marinade vermengen, mit den gebackenen Schwammerln, Petersilblättchen und der Gewürzsauce servieren.

Zubereitung - Gewürzsauce

  1. Gurkerln, Zwiebel, Knoblauch und Kapernbeeren fein hacken. Joghurt mit Sauerrahm und Mayonnaise glatt rühren. Gurkerln, Zwiebel, Kapernbeeren und Knoblauch zugeben, mit Salz, Pfeffer und einem Spritzer Essig abschmecken, mit Petersilie bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 9/2003.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 711 kcal Kohlenhydrate: 39 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 253 mg
Fett: 53 g Broteinheiten: 2,6