Gekochter Schinken mit Apfel-Weinkraut und Semmel-Krenknödeln

Hauptspeise

Gekochter Schinken mit Apfel-Weinkraut und Semmel-Krenknödeln
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
(zum Marinieren 1 Stunde)
Gekochter Schinken mit Apfel-Weinkraut 4 Portionen Zutaten für Portionen
800 g Selchfleisch (Teilsames)
Apfel (säuerlich)
1 EL Kristallzucker
700 ml Weißwein
500 ml Weißwein (für Selchfleisch)
200 ml Weißwein (für Apfel-Weinkraut)
3 EL Öl
1 Stk. Zwiebel
1 Stk. Zitrone
1 TL Zitronensaft
500 g Weißkraut (frisch)
500 ml Wasser
Salz
Pfeffer (schwarz)
(zum Rasten 30 Minuten)
Semmel-Krenknödel 4 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Jungzwiebel
4 EL Kren (frisch gerissen)
40 g Mehl (griffig)
2 Stk. Eier
125 ml Milch
125 g Semmelwürfel
1 Bund Petersilie
1 EL Petersilie (fein geschnitten)
40 g Butter
Salz
Pfeffer (schwarz)
Muskatnuss

Zubereitung - Gekochter Schinken mit Apfel-Weinkraut

  1. Vom Kraut den Strunk ausschneiden, Kraut in feine Streifen schneiden, mit 1 gestr. EL Salz, Zitronensaft und der Hälfte vom Wein vermischen und ca. 1 Stunde ziehen lassen.

  2. Für das Fleisch Wein und Wasser aufkochen, Fleisch einlegen und ca. 50 Minuten schwach wallend kochen.

  3. Zwiebel schälen, klein würfelig schneiden und in Öl anschwitzen, Zucker einrühren und kurz mitrösten. Übrigen Wein zugießen, Kraut samt Marinade untermischen. Kraut zudecken und bei schwacher Hitze ca. 25 Minuten dünsten.

  4. Apfel schälen, vierteln, entkernen und in kleine Stücke schneiden, gegen Ende der Garzeit in das Kraut rühren. Kraut mit Salz und Pfeffer würzen.

  5. Selchfleisch aus dem Kochfond heben, in Scheiben schneiden, mit Kraut und Knödeln anrichten, mit Kochfond beträufelt servieren.

Zubereitung - Semmel-Krenknödel

  1. Jungzwiebel putzen, waschen, der Länge nach halbieren, quer in ca. 1 cm breite Scheiben schneiden. Zwiebel in Butter anschwitzen, vom Herd nehmen, Petersilie einrühren. Mischung zu den Semmelwürfeln geben.

  2. Milch mit den Eiern, Salz, Pfeffer und Muskatnuss versprudeln und über die Semmelwürfel gießen. Mehl und Kren einrühren. Masse gut durchmischen und ca. 30 Minuten ziehen lassen.

  3. Aus der Masse mit befeuchteten Händen Knödel formen und in kochendes Salzwasser legen. Hitze reduzieren und die Knödel in schwach wallendem Wasser ca. 12 Minuten köcheln.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2003.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 826 kcal Kohlenhydrate: 32 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 193 mg
Fett: 46 g Broteinheiten: 2,1