Grieß-Pistazien-Soufflé mit Karamell-Äpfeln

Dessert

Grieß-Pistazien-Soufflé mit Karamell-Äpfeln
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Grieß-Pistazien-Soufflé 6 Portionen Zutaten für Portionen
1 Stk. Vanilleschote
6 EL Preiselbeerkompott
10 ml Orangenlikör
25 g Pistazien (geschält)
3 Stk. Eier
50 g Feiner Weizengrieß
1 Stk. Zitrone
1 Pkg. Vanillezucker
30 g Butter
250 ml Milch
30 g Kristallzucker
Salz
Butter (zum Ausstreichen der Förmchen)
Kristallzucker (für die Förmchen)
Schale von 1 Zitrone
Karamell-Äpfel 6 Portionen Zutaten für Portionen
2 Stk. Äpfel
50 g Kristallzucker
1 Stk. Zitrone
100 ml Apfelsaft
1 TL Zimt
Zitronensaft
Saft von 1 Zitrone

Zubereitung - Grieß-Pistazien-Soufflé

  1. Auflauf-Förmchen oder Kaffeetassen (Inhalt ca. 200 ml) mit Butter ausstreichen und mit Kristallzucker ausstreuen. Backrohr auf 180 °C vorheizen.

  2. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herausschaben. Milch mit Butter, Vanillemark, Vanilleschote, Vanillezucker, abgeriebener Zitronenschale und 1 kleinen Prise Salz aufkochen. Grieß unter Rühren zugeben und dick einkochen. Masse vom Herd nehmen, in eine Schüssel füllen, kurz überkühlen lassen. Vanilleschote entfernen.

  3. Eier in Dotter und Klar trennen. Dotter, sehr fein gehackte Pistazien und Likör in die Grießmasse rühren und auskühlen lassen. Eiklar mit Kristallzucker zu cremigem Schnee schlagen und unterheben.

  4. Förmchen zu ca. drei Viertel mit Grießmasse füllen und in eine hitzebeständige Form (Metallform mit dünnem Boden oder ein Backblech mit hohem Rand) stellen und so viel kochendes Wasser zugießen, dass die Förmchen zur Hälfte im Wasserbad stehen.

  5. Soufflés im vorgeheizten Rohr (unterste Schiene / Gitterrost) ca. 25 Minuten garen. Soufflés aus dem Rohr nehmen, behutsam aus den Förmchen stürzen, mit den Karamelläpfeln anrichten, mit Preiselbeerkompott garnieren.

Zubereitung - Karamell-Äpfel

  1. Äpfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse ausschneiden. Äpfel in gleich dicke Spalten schneiden und mit wenig Zitronensaft beträufeln.

  2. In einer Pfanne den Zucker unter Rühren hellbraun schmelzen, Apfelspalten einlegen, wenden und kurz schwenken. Apfelsaft und Zitronensaft zugießen, die Äpfel bei schwacher Hitze 1-2 Minuten bissfest köcheln.

  3. Äpfel in eine Schüssel geben und abkühlen lassen, mit Zimt bestreut servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 321 kcal Kohlenhydrate: 40 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 142 mg
Fett: 14 g Broteinheiten: 3,2