Huftsteak mit Pfeffersauce, gemischtem Reis und Paradeisern mit Spinatfülle

Hauptspeise

Huftsteak mit Pfeffersauce, gemischtem Reis und Paradeisern mit Spinatfülle
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Huftsteak mit Pfeffersauce 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Huftsteaks (á 150 g)
500 ml Bratensaft
60 ml Weinbrand
2 EL Pfefferkörner (grün)
1 Stk. Zwiebel
Salz
Pfeffer (schwarz)
Öl
Thymian
Butter
Gemischter Reis 4 Portionen Zutaten für Portionen
150 g Reis (Langkorn- & Wildreis)
1 TL Butter
Salz
Paradeiser mit Spinatfülle 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Paradeiser
750 g Blattspinat
1 EL Butter
80 g Käse (gerieben)
Salz
Pfeffer (schwarz)
Muskatnuss

Zubereitung - Huftsteak mit Pfeffersauce

  1. Zwiebel schälen und klein würfelig schneiden. Pfefferkörner grob zerdrücken.

  2. Steaks salzen, pfeffern, in wenig Öl rasch anbraten, aus der Pfanne heben und warm stellen.

  3. Im Bratrückstand etwas Butter erhitzen, Zwiebel und Pfefferkörner darin anschwitzen, mit Weinbrand ablöschen, mit Bratensaft aufgießen und aufkochen. Sauce kurz köcheln, mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Steaks und ausgetretenen Fleischsaft zur Sauce geben, kurz ziehen lassen und anrichten.

Zubereitung - Gemischter Reis

  1. Reis in Salzwasser bissfest kochen, abseihen und abtropfen lassen. Reis in aufgeschäumter Butter erwärmen, dabei immer wieder vorsichtig mit einer Gabel umrühren.

Zubereitung - Paradeiser mit Spinatfülle

  1. Von den Paradeisern die Kappen abschneiden. Paradeiser aushöhlen. Blattspinat putzen, waschen, kurz überkochen, abseihen, abschrecken und gut ausdrücken.

  2. Backrohr auf 250 °C vorheizen.

  3. Butter erhitzen, Spinat zugeben, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und gut durchmischen. Paradeiser mit Spinat füllen, mit Käse bestreuen und im Rohr ca. 1/4 Stunde backen.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 732 kcal Kohlenhydrate: 36 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 159 mg
Fett: 32 g Broteinheiten: 4,4