Mangold-Couscous mit Lachs

Hauptspeise Winter Fisch & Meeresfrüchte

Mangold-Couscous mit Lachs
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Mangold-Couscous mit Lachs 2 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Mangold (geputzt)
100 g Stangensellerie
250 ml Gemüsesuppe
2 Stk. Knoblauchzehen (zerdrückt)
1 Stk. Chili (klein, gehackt)
250 g Couscous (mittelfein)
2 EL Zitronensaft
3 EL Olivenöl
300 g Lachsfilets (ohne Haut und Gräten)
Salz
Pfeffer
Butter

Zubereitung - Mangold-Couscous mit Lachs

  1. Vom Mangold die groben Mittelrippen ausschneiden. Mangold in 4 cm breite Streifen, Sellerie quer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Sellerie in 1 EL Butter anschwitzen, Mangold zugeben und zugedeckt zusammenfallen lassen.

  2. Suppe mit Knoblauch und Chili aufkochen. Vom Herd nehmen, Couscous einrühren und 7 Minuten quellen lassen. Zitronensaft, 1 EL vom Öl und Gemüse unter­rühren, Couscous salzen und pfeffern.

  3. Lachs in ca. 3 cm große Stücke schneiden, salzen, pfeffern und im übrigen Öl rundum braten, aus der Pfanne nehmen und mit dem Couscous anrichten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2015.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 958 kcal Kohlenhydrate: 92 g
Eiweiß: 50 g Cholesterin: 104 mg
Fett: 43 g Broteinheiten: 7,6