Paradeiser mit Spinat-Thunfischfülle

Hauptspeise

Paradeiser mit Spinat-Thunfischfülle
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Paradeiser mit Spinat-Thunfischfülle 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Fleischparadeiser
20 g Parmesan
1 Stk. Ei
1 Stk. Dotter
250 ml Milch
20 g Mehl (glatt)
8 Stk. Oliven (schwarz)
1 Stk. Knoblauchzehe
1 Stk. Zwiebel
1 EL Zwiebel (fein geschnitten)
70 g Butter
300 g Blattspinat
1 Dose(n) Thunfisch (150 g, Abtropfgewicht)
Salz
Pfeffer (schwarz)
Muskatnuss

Zubereitung - Paradeiser mit Spinat-Thunfischfülle

  1. Paradeiserkappen abschneiden. Paradeiser aushöhlen und mit der Öffnung nach unten auf Küchenpapier abtropfen lassen. Thunfisch in einem Sieb gut abtropfen lassen und in grobe Stücke teilen. Spinat putzen, waschen und die Stiele entfernen. Spinat kurz überkochen, kalt abschrecken und behutsam ausdrücken.

  2. Mehl in der Hälfte der Butter hell anschwitzen, kurz abkühlen lassen, heiße Milch zugießen, glatt rühren und ca. 6 Minuten bei schwacher Hitze köcheln, dabei immer wieder umrühren.

  3. Sauce vom Herd nehmen, ein wenig abkühlen lassen, dann Dotter, geriebenen Parmesan, Salz, Pfeffer und Muskatnuss einrühren.

  4. Rohr auf 220 °C vorheizen. Auflaufform mit Butter ausstreichen.

  5. Restliche Butter erhitzen, Zwiebel darin unter ständigem Rühren hell anschwitzen. Spinat locker untermischen, mit Salz, Pfeffer und zerdrücktem Knoblauch würzen.

  6. Paradeiser mit Spinat, dann mit Thunfisch füllen, in die Auflaufform geben, mit Oliven garnieren, mit Sauce überziehen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) 10-12 Minuten überbacken - die Sauce sollte hell gebräunt sein. Dazu serviert man Baguette oder gekochte Erdäpfel.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 392 kcal Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 149 mg
Fett: 31 g Broteinheiten: 0,5