Pochiertes Schweinsfilet mit Schnittlauchfond

Vorspeise

Pochiertes Schweinsfilet mit Schnittlauchfond
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Pochiertes Schweinsfilet mit Schnittlauchfond 2 Portionen Zutaten für Portionen
350 g Schweinsfilet
1 EL Kren (frisch gerissen)
2 TL Speisestärke
1 Bund Schnittlauch
0.5 Bund Schnittlauch
100 ml Weißwein
300 ml Suppe (klar)
50 g Karotten
50 g Gelbe Rüben
50 g Lauch
Salz
Pfeffer (schwarz)
Kümmel

Zubereitung - Pochiertes Schweinsfilet mit Schnittlauchfond

  1. Lauch der Länge nach aufschneiden und waschen. Karotte und Gelbe Rübe schälen. Gemüse in gleich dicke Streifen schneiden. Backrohr auf 60 °C vorheizen.

  2. Suppe mit Wein und 1 MS Kümmel erhitzen, Gemüse zugeben und aufkochen. Fleisch einlegen und bei schwacher Hitze ca. 15 Minuten gar ziehen lassen. Dabei den Topf bis auf einen kleinen Spalt zudecken.

  3. Schnittlauch fein schneiden. Stärke mit kaltem Wasser glatt rühren.

  4. Fleisch aus der Suppe heben, in Alufolie wickeln und ins Rohr stellen.

  5. Gemüsefond aufkochen, Stärke einrühren und ca. 1 Minute schwach köcheln. Fond eventuell mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch aus dem Rohr nehmen, in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden, mit Fond und Gemüse anrichten. Mit Schnittlauch und Kren bestreut servieren. Als Einlage passen kugelig ausgestochene Kartofferln.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 5/2003.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 270 kcal Kohlenhydrate: 10 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 123 mg
Fett: 4 g Broteinheiten: 0,2