Polo und Nero

Kekse Weihnachten

Polo und Nero
Bewertung: Ø Dieses Rezept wurde 1 Mal mit einem Durchschnitt von 5 Sternen von 5 bewertet.
(zum Kühlen ca. 1 Stunde)
Polo 100 Stück Zutaten für Stück
230 g Mehl (glatt)
40 g Kakao
250 g Butter (weich)
140 g Staubzucker (gesiebt)
6 Pkg. Vanillezucker
1 Stk. Dotter
2 Stk. Eier
3 Stk. Eier
250 ml Schlagobers
30 g Honig
250 g Bitterschokolade (klein geschnitten)
Nero 80 Stück Zutaten für Stück
Polomasse (siehe Rezept)
200 g Marmelade (Himbeer- oder Ribisel)
200 g dunkle Kuvertüre (geschmolzen)

Zubereitung - Polo

  1. Rohr auf 170°C vorheizen. Vier Bogen Backpapier vorbereiten.

  2. Mehl mit Kakao versieben. Butter mit Zucker und Vanillezucker gut schaumig rühren. Dotter und Eier nach und nach einrühren. Mehlmischung unterheben.

  3. Masse in einen Dressiersack mit Lochtülle (Ø 10 mm) füllen und 50 Kekse (Ø 2 cm) auf jedes Papier dressieren. Kekse im Rohr (mittlere Schiene) 12 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

  4. Obers mit Honig aufkochen. Schokolade darin auflösen, mit dem Stabmixer 5 Minuten pürieren. Kalt stellen, aber nicht fest werden lassen.

  5. Creme in einen Dressiersack mit Sterntülle (Ø 6 mm) füllen und auf die Hälfte der Kekse dressieren. Übrige Kekse darauf setzen.

Zubereitung - Nero

  1. Polomasse als ca. 3 cm lange Biskotten auf die Bleche dressieren und backen. Die Hälfte der Biskotten mit Marmelade bestreichen, mit den übrigen Biskotten zusammensetzten. Kekse zu einem Drittel in die Kuvertüre tauchen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 4/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 122 kcal Kohlenhydrate: 13 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 31 mg
Fett: 7 g Broteinheiten: 1