Puten-Geschnetzeltes

Hauptspeise Geflügel

Puten-Geschnetzeltes
Puten-Geschnetzeltes 4 Portionen Zutaten für Portionen
250 g Putenbrust
1 Stk. Zwiebel
1 Stk. Knoblauchzehe
2 Stk. Karotten
20 g Schnittlauch
1 EL Mehl
250 ml Gemüsesuppe
150 g TK-Erbsen
60 ml Schlagobers
Reis:
300 g Langkornreis
600 ml Wasser
1 Stk. Zwiebel (klein)
3 Stk. Gewürznelken
20 g Butter
Salz
Pfeffer
Öl

Zubereitung - Puten-Geschnetzeltes

  1. Reis, Wasser und 1 TL Salz vermischen. Zwiebel schälen, mit 3 Gewürznelken spicken und zugeben. Reis bei mittlerer Hitze zugedeckt weich kochen (ca. 20 Minuten).

  2. Putenfleisch in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Karotten schälen und in Scheiben schneiden. Schnittlauch schneiden.

  3. In einer Pfanne 2 EL Öl erhitzen, Zwiebel darin anschwitzen. Fleisch zugeben, kurz anbraten, mit Mehl stauben und mit Suppe aufgießen. Erbsen und Karotten zugeben, Fleisch ca. 10 Minuten dünsten.

  4. Geschnetzeltes mit Obers verfeinern. Zwiebel aus dem Reis nehmen, Butter in den Reis rühren. Geschnetzeltes mit Reis anrichten und mit Schnittlauch bestreut servieren.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 529 kcal Kohlenhydrate: 72 g
Eiweiß: 25 g Cholesterin: 51 mg
Fett: 16 g Broteinheiten: 6