Salat mit Nuss-Tofu und Alfalfa-Sprossen

Salat

Salat mit Nuss-Tofu und Alfalfa-Sprossen
Salat mit Nuss-Tofu und Alfalfa-Sprossen 4 Portionen Zutaten für Portionen
0.5 Stk. Häuptelsalat
1 Stk. Radicchio (klein)
100 g Vogerlsalat
1 Stk. Fenchelknolle
3 Stk. Jungzwiebeln
3 Stk. Mandarinen
100 g Sprossen (Alfalfa)
Dressing:
150 g Sojajoghurt natur
Saft von 2 Mandarinen
1 EL Zitronensaft
2 EL Sojasauce
1 EL Apfelessig
Nuss-Tofu
200 g Tofu
3 EL Haselnüsse
2 EL Sojasauce
Salz
Pfeffer
Öl

Zubereitung - Salat mit Nuss-Tofu und Alfalfa-Sprossen

  1. Salate und Gemüse putzen. Häuptelsalat zerteilen, Radicchio in feine Streifen schneiden. Mandarinen schälen und in dünne Scheiben, Fenchel in feine Streifen, Jungzwiebeln in feine Ringe schneiden.

  2. Für das Dressing Joghurt, Mandarinensaft, Zitronensaft, Sojasauce, Apfelessig und 2 EL Öl glatt rühren. Dressing mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  3. Tofu würfelig schneiden. Haselnüsse fein hacken. In einer Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Tofu darin anbraten, mit Sojasauce ablöschen, unter Rühren braten, bis die Sojasauce verdampft ist. Tofu in den Nüssen wenden.

  4. Blattsalate, Mandarinen und Fenchel portionsweise mit dem Dressing anrichten, mit Tofu, Jungzwiebeln und Sprossen bestreuen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 3/2016.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 326 kcal Kohlenhydrate: 14 g
Eiweiß: 17 g Cholesterin: k. A.
Fett: 22 g Broteinheiten: 1,2