Schafkäse-Paprika mit Paradeissauce

Hauptspeise Gemüse

Schafkäse-Paprika mit Paradeissauce
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Schafkäse-Paprika mit Paradeissauce 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Paprika (rot)
1 Bund Thymian
0.5 TL Thymian
1 Bund Oregano
0.5 TL Oregano
1 EL Olivenöl
800 g Paradeiser
2 Stk. Chilis (grün)
3 Stk. Knoblauchzehen
1 Stk. Zwiebel
2 TL Speisestärke
3 Stk. Eier
250 g Sauerrahm
250 g Schafkäse (Feta)
Salz
Pfeffer (schwarz)

Zubereitung - Schafkäse-Paprika mit Paradeissauce

  1. Backrohr auf 200 °C vorheizen. Von jedem Paprika einen Deckel abschneiden. Die Paprika aushöhlen.

  2. Schafkäse in Stücke schneiden und mit der Gabel fein zerdrücken. Schafkäse, Rahm, Eier, Stärke und Pfeffer mit dem Handmixer gut verrühren. Paprika mit der dünnflüssigen Mischung füllen. Paprika in eine Form stellen und im Rohr ca. 40 Minuten backen.

  3. Für die Sauce Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Chilischoten putzen und fein hacken.

  4. Paradeiser kurz in kochendes Wasser legen, abschrecken, die Haut abziehen. Paradeiser in Stücke schneiden.

  5. In einer beschichteten Pfanne Olivenöl erhitzen. Zwiebeln und Knoblauch darin unter Rühren goldgelb braten. Paradeiser, Chili, Oregano und Thymian dazugeben und zu einer dicken Sauce einkochen (dauert ca. 10 Minuten), ab und zu umrühren. Sauce mit Salz abschmecken und zu den Paprika servieren.

Ernährungsinformationen
Energiewert: 407 kcal Kohlenhydrate: 20 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 200 mg
Fett: 36 g Broteinheiten: 0,1