Schoko-Mango-Törtchen

Dessert

Schoko-Mango-Törtchen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Schoko-Mango-Törtchen 8 Portionen Zutaten für Portionen
3 Stk. Eiklar
3 Stk. Eier (mittel)
70 g Kristallzucker
20 g Mehl (glatt)
70 g Staubzucker
60 g Mandeln (fein gerieben)
1 Stk. Mango
470 ml Schlagobers
500 g dunkle Kuvertüre (gehackt)
3 Stk. Dotter
100 ml Milch
55 ml Wasser
1 Prise(n) Salz

Zubereitung - Schoko-Mango-Törtchen

  1. Rohr auf 180°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

  2. Eiklar anschlagen, 30 g vom Kristallzucker einrieseln lassen und zu cremigem Schnee schlagen. Mehl, Mandeln und Staubzucker mischen und unterheben. Masse auf das Blech streichen und im Rohr 10 Minuten backen, herausnehmen, auskühlen lassen.

  3. Aus dem Teig 8 Scheiben (Ø 6 cm) ausstechen, in die Ringe legen, Rand 6 cm hoch mit steifer Klarsichtfolie auskleiden. Mango schälen, in 3 cm große Würfel schneiden, je 1 auf die Böden setzen.

  4. Für die Mousse 300 ml vom Obers cremig schlagen und kalt stellen. Restliches aufkochen, 200 g von der Kuvertüre darin auflösen, abkühlen lassen. Dotter schaumig rühren, unter die Kuvertüre ziehen. Obers unterheben. Creme in die Förmchen füllen, für 2 Stunden in den Tiefkühler stellen.

  5. Für die Glasur Milch mit restlichem Zucker, Obers, Wasser und Salz aufkochen, übrige Kuvertüre darin auflösen, mit dem Stabmixer pürieren, auskühlen lassen. Törtchen aus den Formen nehmen, auf ein Gitter stellen und mit Glasur überziehen. Glasur trocknen lassen. Mit Mangostücken und evtl. einer Mandel belegen.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2013.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 331 kcal Kohlenhydrate: 49 g
Eiweiß: 8 g Cholesterin: 9 mg
Fett: 11 g Broteinheiten: 4,1