Schweinsrücken-Steaks mit Paprika-Käsekruste, Lauchröllchen und Erdäpfel-Schichtkuchen

Hauptspeise

Schweinsrücken-Steaks mit Paprika-Käsekruste, Lauchröllchen und Erdäpfel-Schichtkuchen
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Schweinsrücken-Steaks mit Paprika-Käsekruste 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Scheibe(n) Schweinsrückenfilet (je 100 g)
1 Bund Majoran
1 EL Majoran (fein geschnitten)
80 g Parmesan
1 Stk. Ei
1 Stk. Dotter
125 g Crème fraîche
50 g Paprika (rot)
50 g Paprika (grün)
200 ml Bratensaft
3 EL Öl
Salz
Pfeffer (schwarz)
Butter
Lauchröllchen 4 Portionen Zutaten für Portionen
200 g Lauch
4 Stk. Schnittlauchhalme
1 EL Butter
80 ml Suppe (klar)
Salz
Pfeffer (schwarz)
Erdäpfel-Schichtkuchen 4 Portionen Zutaten für Portionen
500 g Erdäpfel (mehlig)
2 Stk. Eier
125 g Crème fraîche
60 g Butter
Salz
Pfeffer (schwarz)
Muskatnuss

Zubereitung - Schweinsrücken-Steaks mit Paprika-Käsekruste

  1. Paprika in sehr kleine Würfel schneiden, mit Crème fraîche, Dotter, geriebenem Parmesan und Majoran gut verrühren. Masse mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. Backrohr auf Grillstellung vorheizen. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen.

  3. Steaks ein wenig flach drücken, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl erhitzen, Steaks darin beidseitig braten (ca. 2 Minuten), aus der Pfanne heben und in die vorbereitete Form legen. Mit der Krustenmasse bestreichen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) überbacken.

  4. Inzwischen Bratrückstand mit Bratensaft aufgießen und aufkochen. Fleisch aus dem Rohr nehmen, mit der Sauce und den Beilgen anrichten.

Zubereitung - Lauchröllchen

  1. Lauch putzen und in gleiche Stücke schneiden. Jedes Lauchstück mit einem Schnittlauchhalm binden.

  2. Butter bis zum Aufschäumen erhitzen, Lauchstücke einlegen, mit Suppe aufgießen und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 8 Minuten dünsten. Lauch mit wenig Salz und Pfeffer würzen.

Zubereitung - Erdäpfel-Schichtkuchen

  1. Erdäpfel weich kochen, Wasser abgießen und die Erdäpfel ca. 5 Minuten zugedeckt ausdampfen lassen. Eier in Dotter und Klar trennen. Erdäpfel schälen und noch heiß durch eine Erdäpfelpresse drücken. Crème fraîche, Butter, Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Dotter in die Erdäpfelmasse rühren.

  2. Eiklar zu cremigem Schnee schlagen und unterheben. Backrohr auf Grillstellung vorheizen. Eine flache Auflaufform mit Backpapier auslegen. Eine dünne Schicht Erdäpfelmasse in die Form streichen und im vorgeheizten Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) kurz goldbraun backen. Diesen Vorgang mit der übrigen Masse wiederholen. Kuchen aus der Form stürzen und in Stücke schneiden.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 1/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 757 kcal Kohlenhydrate: 26 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 364 mg
Fett: 53 g Broteinheiten: 2