Seezungen mit Kapern und Basilikumbutter

Hauptspeise

Seezungen mit Kapern und Basilikumbutter
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Seezungen mit Kapern und Basilikumbutter 4 Portionen Zutaten für Portionen
4 Stk. Seezungen (je 350 g)
1 Bund Basilikum
12 Stk. Kapern (mit Stiel)
4 Stk. Cocktail-Paradeiser
80 g Butter
40 g Butter
40 g Butter (für die Ganitur)
4 EL Semmelbrösel
4 EL Mehl (glatt)
4 EL Öl
1 Stk. Limette
Limettenblätter
Salz
Pfeffer (schwarz)

Zubereitung - Seezungen mit Kapern und Basilikumbutter

  1. Seezungen bratfertig vorbereiten.

  2. Für die Garnitur Kappen der Limette wegschneiden, Schale bis zum Fruchtfleisch abschälen. Paradeiser waschen. Limette und Paradeiser in dünne Scheiben schneiden und beiseite legen. Kapernbeeren in einem Sieb oder auf Küchenpapier abtropfen lassen.

  3. Backrohr auf 160 °C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

  4. Mehl und Brösel vermischen. Seezungen mit wenig Limettensaft beträufeln, mit Salz und Pfeffer würzen und in der Mehl-Bröselmischung wenden.

  5. In einer großen Pfanne 11/2 EL Öl erhitzen, zwei Seezungen darin beidseitig hellbraun anbraten (dauert insgesamt ca. 2 Minuten) und auf das Backblech legen. Übrige Seezungen ebenso braten und auf das Backblech legen. Seezungen mit dem Bratensatz beträufeln, mit der Butter belegen und ca. 10 Minuten im Rohr garen.

  6. Inzwischen Basilikumblätter abzupfen und grob hacken. Butter bis zur leichten Braunfärbung erhitzen, Kapernbeeren und Basilikum darin schwenken, mit Salz und ein paar Tropfen Limettensaft würzen.

  7. Seezungen auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit Limetten- und Paradeiserscheiben belegen, mit der Basilikumbutter übergießen und mit den Kapernbeeren garnieren. Dazu serviert man Petersil- bzw. Braterdäpfel oder Risotto. Oder man serviert die Fische wie in Italien üblich ohne Beilagen - nach Salat und Pasta.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 6/2001.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 722 kcal Kohlenhydrate: 29 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 195 mg
Fett: 36 g Broteinheiten: 2,4