Wildgeschnetzeltes mit Mandeln und Hagebuttensauce und Erdäpfelrösti

Hauptspeise Wild

Wildgeschnetzeltes mit Mandeln und Hagebuttensauce und Erdäpfelrösti
Dieses Rezept wurde noch nicht bewertet.
Wildgeschnetzeltes mit Mandeln und Hagebuttensauce 2 Portionen Zutaten für Portionen
300 g Wildschweinschulter
3 EL Öl
50 ml Portwein (rot)
200 ml Wildbratensaft
2 EL Hagebuttengelee
1 EL Mandelstifte (geröstet)
Salz
Pfeffer (schwarz)
Thymian
Erdäpfelrösti 2 Portionen Zutaten für Portionen
200 g Erdäpfel (speckig)
Ei
10 g Mehl (glatt)
2 EL Öl
Salz
Pfeffer (schwarz)

Zubereitung - Wildgeschnetzeltes mit Mandeln und Hagebuttensauce

  1. Fleisch in ca. 1/2 cm dicke Streifen schneiden und mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen.

  2. In einer große Pfanne Öl erhitzen, Fleisch darin bei starker Hitze rundum rasch anbraten, aus der Pfanne geben und beiseite stellen.

  3. Bratrückstand mit Portwein ablöschen und die Flüssigkeit fast zur Gänze einkochen. Bratensaft zugießen, Hagebuttengelee einrühren und die Sauce ca. 1 Minute kochen. Fleisch und Mandelstifte untermischen und kurz ziehen lassen. Geschnetzeltes mit den Erdäpfelrösti anrichten.

Zubereitung - Erdäpfelrösti

  1. Erdäpfel schälen, grob raspeln und in einem Küchentuch gut ausdrücken. Erdäpfel, Ei, Mehl, Salz und Pfeffer vermischen.

  2. In einer beschichteten Pfanne Öl erhitzen. 4 kleine Häufchen Erdäpfelmasse hineinsetzen, ein wenig flach drücken und beidseitig knusprig braten.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 11/2002.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 633 kcal Kohlenhydrate: 31 g
Eiweiß: k. A. Cholesterin: 217 mg
Fett: 37 g Broteinheiten: 2,3