Zarenblinis mit Sekt-Topfencreme und Granatapfel

International Dessert Süßspeise Mehlspeise

Zarenblinis mit Sekt-Topfencreme und Granatapfel
(zum Rasten ca. 45 Minuten)
Zarenblinis mit Sekt-Topfencreme und Granatapfel 4 Portionen Zutaten für Portionen
120 g glattes Mehl
60 g Buchweizenmehl
3 g Trockengerm (1/2 TL)
2 Stk. mittlere Eier
0.5 TL Salz
2 TL Kristallzucker
200 ml Milch (lauwarm)
15 g Kokosfett
Sekt-Topfencreme:
200 g Topfen (10% Fett)
2 EL Zitronensaft
20 g Staubzucker
1 TL Vanillezucker
70 ml Sekt (halbsüß)
Garnitur:
1 Stk. Granatapfel
2 EL Honig
Minze

Zubereitung - Zarenblinis mit Sekt-Topfencreme und Granatapfel

  1. Für den Teig Mehle mit der Germ versieben. Eier in Dotter und Klar trennen. Salz, Zucker, Milch und Dotter mit der Mehlmischung verrühren. Teig ca. 45 Minuten rasten lassen.

  2. Für die Creme Topfen, Zitronensaft, Staub- und Vanillezucker mit dem Schneebesen glatt rühren, Sekt nach und nach untermischen.

  3. Für die Garnitur Granatapfel rundum anritzen, aufbrechen und die Kerne herauslösen.

  4. Eiklar zu cremigem Schnee schlagen und unter den Teig heben.

  5. Wenig Kokosfett erhitzen und in mehreren Arbeitsgängen 16 Blinis backen: Je 1 EL Teig in die Pfanne geben und etwas verstreichen (Ø ca. 7 cm). Blinis beidseitig braten.

  6. Honig auf die Teller träufeln, je 4 Blins mit Creme und Granatapfelkernen übereinandersetzten, mit Minze garniert servieren.

Dieses Rezept finden Sie auch im GUSTO Magazin 2/2016.
Ernährungsinformationen
Energiewert: 429 kcal Kohlenhydrate: 66 g
Eiweiß: 15 g Cholesterin: 107 mg
Fett: 8 g Broteinheiten: 5,5