Asiatisches Menü auf AUA-Flügen: Wahre Gaumenfreuden in der business class

Das fliegende Haubenrestaurant der Austrian business class bietet erlesene Menükompositionen berühmter Küchenchefs. Austrian legt besonderen Wert darauf, dass österreichische Gastlichkeit auf höchstem Niveau auch an Bord gelebt wird und kooperiert daher mit österreichischen Haubenköchen mit internationaler Erfahrung.

Besonderes Augenmerk wird auch auf die ethnischen Bedürfnisse der verschiedenen Nationalitäten gelegt. So werden streckenspezifische Menükompositionen zusammengestellt wie sie sonst bei keiner anderen Fluglinie zu finden sind.

Spitzengastronome
Für die westlichen Menüs (auf allen Austrian Langstreckenflügen aus Wien) stellt Christian Petz, renommierter Haubenkoch des Restaurant Coburg seine Expertise zur Verfügung. Auf allen Flügen nach China werden ab sofort zusätzlich auch chinesische Speisen des Spitzengastronomen Wini Brugger (Restaurant „Indochine 21“) angeboten. Auf diesen Flügen nach Peking und Shanghai gibt es bei der Hauptspeise jeweils 3 asiatische Wahlmöglichkeiten (von Brugger) und drei westliche (von Petz). Die Gäste der Business Class können somit zwischen dem internationalen Menü von Herrn Petz oder den asiatisch inspirierten Köstlichkeiten von Herrn Brugger gustieren.

Pikanter Mangosalat
Wini Brugger leitet sein Menü mit einem „pikanten Mangosalat mit mariniertem Rindfleisch“ als Amuse Bouche ein, gefolgt von einer „Glücksrolle mit Pflaumen-Ente und Five Spices“ als Hors d´oeuvre. Danach wird eine „Hot & Sour Fischsuppe mit Tofu und Shiitake-Pilzen“ gereicht. Beim Hauptgang hat der Feinschmecker die Wahl zwischen „Chili Hummer mit braisiertem Chinakohl und gebratenen Nudeln Kung Pao“ oder „Schweinefleisch-Reis-Dumpling „Tien“ mit schwarzem Essig, grünen Zwiebeln und Pak Choy“. Der berühmte Kracher Grand Cru Käse wird mit einer Apfel-Mandeltarte serviert. Ein Rhabarber-Scheiterhaufen mit Erdbeermark oder ein leichter Obstsalat bilden den süßen Abschluss der Menükomposition.

Bord-Sommelier
Die charmanten Austrian Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter geben an Bord den Speisen den letzten Schliff und empfehlen als Bord-Sommeliers zudem individuell zu jedem Gang auch den passenden Wein.

Asien-Kenntnisse
Herr Brugger lebte und arbeitete 13 Jahre in verschiedenen Top Häusern Asiens und bringt dadurch beste Kenntnisse der asiatischen Küche ein. Für den Flug zubereitet werden die kulinarischen Köstlichkeiten von den Küchenchefs der Airest, der Catering-Tochtergesellschaft von Austrian. Neben ihrem eigenen Können bringen die Airest-Chefs auch die Erfahrung in der Arbeit mit mehr als einem Dutzend renommierter österreichischer Haubenköche, die wiederum fast 50 Hauben repräsentieren, ein. (aua)

Mehr Infos:
www.aua.com