Die Genießermeile Moststraße: Wenn im Mostviertel die Bäume wieder blühen...

Jedes Jahr gegen Ende April verwandeln über 300.000 blühende Obstbäume das Mostviertel in ein weißes Blütenmeer. Das ist die Zeit der Feste und der Ausflüge - ob Blütenwandern, Blütenbiken oder die gemütliche Rast beim einzigartigen Kulinarium der gemütlichen Mostwirte - jeder findet sein passendes Programm für den Mostfrühling.

Höhepunkt der Feierlichkeiten ist der Tag des Mostes, der heuer auf den 24. April fällt. Die Besucher erwarten neben zahlreichen Schmankerln der Region verschiedene Veranstaltungen rund um das beliebte hellgelbe bis bernsteinfarbene Getränk, dem dieser Tag gewidmet ist. Most wird hier aus Birnen gewonnen und schmeckt erfrischend und fruchtig. An Mostverkostungen und Mostkulinarien mangelt es im Frühling entlang der Moststraße nicht. Zur Mostblüte treffen sich Leckermäuler aller Altersgruppen, die sich von den regionalen Köstlichkeiten gerne verführen lassen.

Informationen
Tel.: 07416/52191
www.moststrasse.at