Die neue Lust am Brot des kleinen Mannes: Edelkastanie immer öfter in Gourmetküche

6/8

Entenbrust in Refosco mit Maroni

Zubereitung: Entenbrust salzen, pfeffern, beidseitig anbraten, sodass viel Fett austritt, Brüste warm stellen und im Fett die Zwiebeln rösten. Rosmarin und geschälte Maroni hinzufügen, mit Refosco ablöschen und alles 80 bis 90 Minuten schmoren lassen. Entenbrust herausnehmen und warm stellen. Sauce entfetten (Mimra: "Nur ungern, denn das Fett gibt den besten Geschmack!"). Fein gehackte Sardellen und Salzkapern hinzufügen. Sauce mit dem Mixstab pürieren und eventuell auch noch durch ein feines Sieb passieren. Aufgeschnittene Entenbrüste mit Sauce umgießen und mit Polenta anrichten.