Nachwuchsköche - Aufsteiger am Herd:
Christoph Wagner über 3 neue Kochtalente

7/7

Alexander David. Meinl am Graben

Nachspeise: Schokoladen-Mispel-Minzterrine

Anleitung. Aus 500 g Mehl, 125 g Staubzucker, 100 g geriebenen weißen Mandeln, 250 g Butter, 1 Ei, Salz, Vanille und Zitrone einen Mürbteig bereiten und 1 Stunde kühl ziehen lassen. Danach 4 mm dick ausrollen und bei 180 °C im Rohr backen. Für die Schokolade-Minz-Ganache 300 ml Schlagobers aufkochen und 10 g frische Minze 5 Minuten ziehen lassen. Abseihen und mit 200 g gehackter Bitterschokolade verrühren. Masse auf ausgekühltem Mürbteig verteilen. Aus 3 Dottern und 3 Eischnee sowie 80 g Zucker eine Biskuitmasse aufschlagen und 30 g Mehl sowie 30 g Kakao untermengen. Im Rohr bei 190 °C goldgelb backen, auf die ausgekühlte Schokomasse legen. Für Zitronencreme 150 ml Zitronensaft mit 60 g Zucker aufkochen und 3 Blatt Gelatine darin auflösen. 2 Eiweiß und 30 g Zucker aufschlagen und 250 ml Schlagobers unterheben. Masse auf Biskuit streichen. Terrine über Nacht in den Kühlschrank stellen, portionieren, mit Mispeln garnieren.

Den Genuss-Tipp von Christoph Wagner finden Sie jede Woche im aktuellen NEWS