sdf

6/9

Das amüsanteste Buch

Die Restaurantkritikern meistgestellte rage "Was tun Sie dagegen, dass man Sie kennt?" beantwortet Ruth Reichl von der "New York Times" durch einen lustvoll ausgelebten Verkleidungs-tick. Was ihr dabei in den unterschiedlichsten Rollen widerfährt, erzählt sie köstlich in ihren unter dem Titel "Falscher Hase" zusammengefassten "Spionageabenteuern".

* Falscher Hase. Als Spionin bei den Spitzenköchen , Limes Verlag, 300 Seiten, 18,50 Euro