Vier Hauben zum Zwanziger: Walter Esel- böck erhält Top-Bewertung von Gault Millau

9/12


Als hätten die Eselböcks den Anlass zum Feiern vorausgeahnt, läuft noch bis Juni 2005 das "Jahr der Taube", ein Fest zum zwanzigjährigen Bestehen des Lokals. Und unabhängig von diesen Wertungen denkt Eselböck auch über die Zukunft des Taubenkobel nach. Seine Perspektive: "Ich möchte mir den Joel Robuchon (Anm.: Pariser Kochlegende, einer der "Köche des Jahrhunderts", erreichte alle denkbaren Höchstnoten) ein bisserl zum Vorbild nehmen, der mit 50 aufgehört hat.