Weinwirt unter der Burg: Martin Nigl hat im Kremstal Gasthaus mit Zimmern eröffnet

2/5
Weinhaus Nigl

Weinhaus Nigl


Das Objekt ist schon seit acht Jahren in seinem Besitz, der alte Lesehof unter der Burgruine Senftenberg war quasi eine reichlich verfallene Draufgabe beim Kauf einiger guter Weinlagen. Nun sah Nigl den Zeitpunkt gekommen, die einst schöne Substanz zu renovieren und dem Haus eine neue Bestimmung zu geben. Zusätzliche Motivation war, dass im Gegensatz zur Wachau das Kremstal zwar auch reich ist an guten Weinbergen, aber nicht an guten Wirtshäusern.