Die besten Frühstückslokale in Wien

Dani Terbu und Barbara Haider sind "Die Frühstückerinnen". Aus einer lieb gewonnenen Gewohnheit – Wochenend-Frühstück oder Brunch mit Freunden – ist die Idee entstanden, auch gleich über die Erfahrungen zu bloggen, die sie dabei machen. So entsteht nach und nach ein persönlicher Guide durch die Frühstücksszene in Wien. Die Frühstückerinnen haben uns ihre Top 10 Frühstücks- und Brunch-Lokale in Wien verraten, mehr Frühstückstipps in Wien, Linz, Graz und Salzburg finden Sie auf ihrem Blog www.diefruehstueckerinnen.at

17/20
Rote Rübe Frühstück

Rote Rübe

Frühstücken wie im Urlaub auf einer griechischen Insel? Das kann man auch in Wien, genauer gesagt in der Roten Rübe in der Zieglergasse. Das entzückende Lokal lässt das Herz der mediterranen Frühstücksfans höher schlagen – alle verwendeten Produkte sind von ausgezeichneter Qualität und großteils biologisch.

Auch in der kalten Jahreszeit geht hier also die kulinarische Sonne auf. Nachdem nur wenige Sitzplätze zur Verfügung stehen, ist eine Reservierung empfehlenswert – Frühstück gibts aber auch zum Mitnehmen.

Tipp : "Iro’s Vegetarisch / mit Schinken” (Bio-Vollkornbrot, Butter, Graviera, griechische Käsesorten, gekochtes Ei, gekochte Artischocke in Zitronenmarinade, getrocknete Tomaten, Dill-Joghurt-Dip, Olivenpaste, Rohkost)