Zaziki mit Spargel

Küchentipp: Pimp my Zaziki! Und weitere alternative Zubereitungsarten für grünen und weißen Spargel.

Spargel

Spargel

Spargel schmeckt nicht nur klassisch mit Schinken, Kartoffeln und Sauce Hollandaise. Wer Appetit auf Abwechslung hat, sollte das edle Gemüse mit anderen Saucen oder als Brotbelag probieren.

Grüner Spargel macht sich gut im Zaziki. Auch als Brotbelag in einer Käsecreme schmeckt er. Als weitere Kombination lassen sich die grünen Stangen im Wok mit getrockneten Tomaten, Schinken oder Ziegenfrischkäse zubereiten.

Weißer Spargel muss nicht immer mit Sauce Hollandaise übergossen werden. Er macht sich auch gut zu Zitronensauce oder Mohn oder als Belag auf einem French Toast mit Chorizo. Violetter Spargel passt zu Vollkornnudeln und einer Parmesan-Senf-Sauce. Dieses Gemüse schmeckt aber auch hervorragend zu Kartoffelpuffern und Parmaschinken sowie als Mousse mit Mandelstreuseln und Basilikum.

APA/dpa, 23.05.2014