Stadtlesen 2015

StadtLesen verwandelt zum siebten Mal die schönsten Stadtplätze in gemütliche Leseoasen. Über 3000 Bücher aus allen Genres und bequeme Lesemöbel stehen zum Schmökern bereit. Bei freiem Eintritt, unter freiem Himmel und mit GUSTO! Hier gibt es alle Österreich-Termine auf einen Blick.

Stadtlesen 2015

StadtLesen verwandelt zum siebten Mal die schönsten Stadtplätze Deutschlands, Österreichs, Italiens/Südtirols und der Schweiz in gemütliche Lesewohnzimmer. Über 3000 Bücher aus allen Genres stehen bei freiem Ein- und Zutritt zum Schmökern auf bequemen Lesemöbeln bereit. GUSTO ist mit dabei! Blättern Sie sich durch unsere besten GUSTO-Rezepte und lassen Sie sich inspirieren!

Ein kurzes Aussteigen aus dem Alltag und ein Eintauchen in andere Welten, Köpfe und Gedanken – das ist, was StadtLesen mitten im urbanen Raum anbietet und damit in den letzten sechs Jahren vielen begeisterten Menschen Lesegenuss der anderen Art bereitet hat. „Wir wollen zeigen, dass Lesen genussvoll ist“, erklärt Sebastian Mettler, Initiator von StadtLesen und Chef der Salzburger Innovationswerkstatt das Kulturprojekt. „Lesen bringt nicht eine Welt in den Kopf, lesen IST eine Welt im Kopf; eine ganz individuell erdachte. Ich wünsche viel Welt im Kopf!“

Der Erfolg gibt der Leseförderungs- und Lesegenusstour recht. Was 2009 mit neun österreichischen Partnerstädten begann, tourt mittlerweile als groß angelegtes Lese- Event durch vier europäische Länder. 1,4 Millionen Menschen konnten im Vorjahr im Laufe der Tour zum Schmökern verführt werden und 165 Städte wurden als StadtLesestädte nominiert – in 24 ausgewählten europäischen Städten wird das Lesewohnzimmer in diesem Jahr Halt machen . So wird unter anderen Städten Wien, Berlin, München, Salzburg aber auch Trier, Freiburg im Breisgau oder Stuttgart zum (Stadt)Lesen verführt.

Jeweils von Donnerstag bis Sonntag, ab 9.00 bis es dunkel wird , stehen ausgewählte Stadtplätze ganz im Zeichen der Lesefreude: Ein Buch am Bücherturm aussuchen, sich einen Sitzsack schnappen und eintauchen in das Buchstabenmeer – das ist StadtLesen. Für kühlere Leseabende liegen warme Decken bereit, Sonnenschirme spenden tagsüber Schatten. Am Readers Corner darf aus eigenen Werken gelesen werden – Freitags ist Integrationslesetag , an dem alle Bürgerinnen und Bürger mit Migrationshintergrund dazu eingeladen sind, in ihrer Muttersprache selbst verfasste Texte zu präsentieren. StadtLesen wird so zur interkulturellen Bühne der Völkerverständigung.
Die Sonntage stehen im Zeichen des Familienlesetages : Kinder- und Jugendliteratur ist verstärkt in den Büchertürmen zu finden, Eltern sind eingeladen vorzulesen und Kinder dürfen hemmungslos schmökern. In vielen Städten gibt es zudem „Bibliophile Highlights“, zu denen namhaftere Autoren und Lesetestimonials in das öffentliche Lesevergnügen einstimmen – und das alles bei freiem Zu- und Eintritt. In vielen Städten ranken sich zudem unterschiedlichste Leseprojekte und Veranstaltungen zum Thema Buch um das StadtLesen Programm und verwandeln das StadtLesen Wochenende zur literarischen Hochzeit!

Österreich Termine

Bregenz 13. August - 16. August 2015: Seepromenade
Innsbruck 20. August - 23. August 2015: Landestheatervorplatz
Salzburg 27. August - 30. August 2015: Mozartplatz
Wien 03. September - 06. September 2015: Museumsquartier
Graz 10. September bis 13. September 2015: Hauptplatz
Klagenfurt 24. September bis 27. September 2015: Neuer Platz