Buch-Tipp: Thailands geheimnisvolle und vielseitige Küche mit ihren vielen Facetten

8/9
Zubereitung

Zubereitung

In der Zwischenzeit die Eiernudeln in reichlich kochendem Wasser nach Packungsanweisung garen. Abgießen und abtropfen lassen. Koriander waschen, trockenschütteln und die Blätter abzupfen. Zitronengrasstücke aus dem Rindfleischcurry entfernen. Die Nudeln auf Teller verteilen. Rindfleisch darüber geben und mit den Korianderblättern garnieren.

WEITER: Buch-Tipp