Der große Rückblick: Die Winzer des Jahres Wer heuer für welche Weine gefeiert wurde

13/15
Franz Hirtzberger

Franz Hirtzberger

Die eindrucksvollste Weißsein-Serie gelang Franz Hirtzberger mit seinen 2005er-Kreszenzen. In allen relevanten Wein-Guides erreichte das Wachauer Urgestein kaum überbietbare Fabelnoten. Riesling Smaragd Singerriedl ist dabei das Maß aller Dinge, aber auch der Grüne Veltliner Honivogl ist für Weinfreunde ein fast schon magisches Elixier.