Der große Rückblick: Die Winzer des Jahres Wer heuer für welche Weine gefeiert wurde

2/15
Alois Kracher

Alois Kracher

Bei nationalen Bewertungen hält sich die Süßwein-Legende meist vornehm zurück, aber auf dem Internationalen Parkett räumte er wieder ab. Winzer-Granden aus aller Welt zollten dem Burgenländer Beifall, als er bei der London Internatinal Wine Challenge gleich mit drei Trophys geehrt wurde. Unter anderem als "Sweet Winemaker of the Year" und für eine konstante Performance über mehr als fünf Jahre. Für österreichische Winzer weiterhin das Maß aller Dinge und jetzt auch schon mit eigenem Wodka erfolgreich.