Der große Rückblick: Die Winzer des Jahres Wer heuer für welche Weine gefeiert wurde

4/15
Michael Moosbrugger

Michael Moosbrugger

Bereits im Frühsommer wurde Michael Moosbrugger vom Schloss Gobelsburg vom Falstaff-Magazin zum Winzer des Jahres gekürt. Der Erfolgswinzer ist Quereinsteiger und entstammt einer Hoteliers Familie, die das weltbekannte Hotel Post in Lech betreibt. Bei der Weinbereitung kombiniert er Feingefühl, Traditionsbewusstsein und Innovationsfreudigkeit. Seine Weine repräsentieren den Chrakter der Region und der Lagen in einer besonderen Reinheit, was ihn heuer die höchste Auszeichnung der österreichischen Weinszene bescherte.