NÖ Landesausstellung 2009

4/10
Raabs – Grenze

Raabs – Grenze

Rakousko/Österreich: das „Land hinter Raabs“. So wurde das bereits im 11. Jahrhundert schriftlich genannte Städtchen an der Thaya zum Namensgeber Österreichs auf Tschechisch. Heute präsentiert sich Raabs als beliebter Urlaubsort. Ein besonderes touristisches Ziel ist der malerische Lindenhof, Schauplatz der NÖ Landesausstellung 2009: Bis zurück in die Romanik reicht die Baugeschichte der historischen Pfarrresidenz mit ihren eindrucksvollen Gartenanlagen.

Die Grenze. In Raabs steigen wir tiefer in das Thema ein. Hier, an der Thaya, dreht sich alles um die Grenze. Es geht um die konkrete, physische Grenze, das Leben an und mit der toten Grenze, das Los des Grenzers und die Hoffnung, einmal grenzenlos zu leben.