Toni Mörwald widmet sich "süßen Fischen": So vielfältig sind seine neuen Fischrezepte

3/9
Hausgebeizte Seeforelle

Hausgebeizte Seeforelle

Zubereitung

Filets mit Salz, Pökelsalz, gehackter Dille, geschnittenen Orangenspalten und Zucker beizen. Mit Frischhaltefolie und Alufolie bedecken. 3-4 Stunden kühl stellen. Filets säubern, enthäuten und zurechtschneiden, sodass jeweils ein Rechteck entsteht. Sauerrahm, Dijonsenf und Honig verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, Dille unterrühren. Erdapfel mit Schale 40 Min. kochen. Schälen und zirka 5 Minuten im auf 70 Grad vorgeheizten Rohr ausdämpfen lassen.