Von A wie Appenzeller bis Z wie Zamorano:
Handbuch Käse - Alles was Sie wissen sollten

9/10
Zubereitung

Zubereitung

Aus den angegebenen Zutaten mit 1 bis 2 EL Wasser einen Mürbeteig kneten, in Folie wickeln und 1 Stunde kühl ruhen lassen. Inzwischen Sahne, Milch und die Eier verquirlen. Coppa oder Speck in dünne Streifen schneiden und mit dem geriebenen Käse sowie der Petersilie unter die Eiermilch rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Eine Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig dünn ausrollen. Die Förmchen damit auslegen, die Käse-Speck-Masse bis knapp unter den Förmchenrand einfüllen. Törtchen im vorgeheizten Ofen bei 220 °C etwa 25 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.