Risi e bisi

Das klassisch venezianische Frühlingsgericht – suppiger als Risotto – wird jährlich zum Bankett des Dogen mit den ersten Erbsen der Saison serviert. Im Alltag schnell aus wenigen vorrätigen Zutaten gemacht, ist es ein ideales Gericht, das mit und für Kinder zubereitet werden kann. Redakteurin Julia Dossi und Clara-Ida kochen gemeinsam.

7/7
Kinderküche: Risi e bisi

Zubereitung

Parmesan reiben. Parmesan und restliche Butter unterrühren, mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Zitronenschale abschmecken.

Risi e bisi mit Minzeblättchen und evtl. Basilikum bestreut servieren.