Die Falstaff Rotwein-Winzer des Jahres:
Reisner-Igler, Grassl und zwei Mal Weber

2/15

1. Weingut Hans Igler

Falstaff-Sieger ist das Deutschkreutzer Weingut Hans Igler, bester Wein ist die Rotweincuvée Ab Ericio 2005 aus Blaufränkisch, Merlot und Zweigelt.

Hans Igler ist Vorbild von Generationen österreichischer Rotwein-Winzer. Seit seinem frühen Tod 1994 bewirtschaften Waltraud Reisner-Igler, seine Tochter, und ihr Mann Wolfgang Reisner (im Bild) das Weingut. Sohn Clemens ist seit der Ernte 2005 nach abgeschlossener Ausbildung in der Weinbauschule Eisenstadt voll im Betrieb integriert. Alle zusammen haben sich als würdige Erben erwiesen und produzieren kontinuierlich Weltklasse-Qualität.