Die Falstaff Rotwein-Winzer des Jahres:
Reisner-Igler, Grassl und zwei Mal Weber

6/15

Reserve Trophy 2007

1. M1 2004 ZW/ME, Weingut Gerhard Markowitsch, Göttlesbrunn (Mit 95 Punkten übrigens der höchstbewertete Wein der Falstaff-Rotweinprämierung)

2. Blaufränkisch Point 2004, Weingut Kollwentz, Großhöflein

3. massive a. 2003 SY/ZW/ME, Weingut Artner, Höflein