Die besten Tropfen aus Niederösterreich: Die Landessieger 2007 wurden ermittelt

Die traditionell umkämpftesten Kategorien sind Grüner Veltliner und Zweigelt. Den Landessieg beim klassischen Grünen Veltliner 2006 holte sich Meinhard Forstreiter aus Krems Hollenburg. Bei den kräftigen Sortenvertretern schlug Bernhard Ecker aus Mitterstockstall am Wagram mit seinem Grünen Veltliner Berg Wagram 2006 zu.

Über den dritten Landessieg in Serie freut sich Franz Landauer-Gisperg aus Tattendorf mit seinem Zweigelt Selektion 2006. Die Zweigelt Reserve-Kategorie sicherte sich Hans Pitnauer mit seinem Bienenfresser 2005.

Der beste Riesling kommt heuer aus Schönberg am Kamp von der Weingärtnerei Aichinger : Riesling Rosenberg 2006. Der beste Welschriesling stammt vom Weingut Mauser aus Obersdorf bei Wolkersdorf im Weinviertel. Und beim Sekt hat wieder Abo-Sieger Karl Steininger zugeschlagen, ausgezeichnet wurde der Sauvignon blanc Jahrgangssekt 2005.

3000 Kombattanten
Bei der NÖ Wein 2007 stellten sich mehr als 3000 Weine der Fachjury. Durch professionelle Verkostungen wurden aus den eingereichten Proben 129 Weine und Sekte in den Kreis der Besten nominiert. Aus diesem wurden in einem 2. Verkostungsdurchgang die 16. Landessieger ermittelt.

Alle Landessieger in der Übersicht:

- Grüner Veltliner Kremser Kogl 2006 vom Weingut Forstreiter aus Krems Hollenburg (leicht)

- Grüner Veltliner Berg Wagram 2006 von Bernhard Ecker aus Mitterstockstall am Wagram (kräftig)

- Welschriesling 2006 vom Weingut Mauser aus Obersdorf bei Wolkersdorf im Weinviertel

- Riesling Rosenberg 2006 von der Weingärtnerei Aichinger in Schönberg am Kamp

- Weißburgunder Selection 2006 von Ewald Gruber aus Röschitz im Weinviertel

- Chardonnay 2006 von Manfred Ebenauer aus Poysdorf im Weinviertel

- Sauvignon Blanc 2006 vom Weingut Waldschütz aus Straß im Kamptal

- Gelber Traminer 2006 von Hans und Martin Netzl aus Göttlesbrunn im Weinbaugebiet Carnuntum

- Roter Vetliner Reserve 2006 vom Weingut Schuster aus Großriedenthal am Wagram

- Zweigelt Selektion 2006 vom Winzerhof Landauer-Gisperg aus Tattendorf in der Thermenregion

- Zweigelt Bienenfresser 2005 von Hans Pitnauer aus Göttlesbrunn (Reserve)

- Rotweincuvée Edles Tal 2004 von Christine und Franz Netzl aus Göttlesbrunn

- St. Laurent Reserve 2005 von Heinrich Hartl aus Oberwaltersdorf in der Thermenregion

- Merlot Harterberg 2004 von Leo Aumann aus Tribuswinkel in der Thermenregion

- Chardonnay Trockenbeerenauslese 2006 vom Weingut Pleil aus Wolkersdorf im Weinviertel

- Sauvignon Blanc Jahrgangssekt 2005 von Karl Steininger aus Langenlois im Kamptal (red)