Die Weißweinserie vom Weingut Spätrot: Rotgipfler und Zierfandler in Bestform

1/15

Zierfandler, Rotgipfer & Co

Das Weingut Spaetrot hat sich ganz den traditionellen Rebsorten der Thermenregion verschrieben und macht nur noch sechs Weine: Eine Weißweincuvée in drei Ausbauvarianten und das selbe beim Rotwein. Die Weißweine von Johannes & Johanna Gebeshuber werden zu jeweils 50 Prozent aus den autochtonen Rebsorten Zierfandler (Synonym Spätrot) und Rotgipfler gekeltert, die Rotweine basieren auf den für die Thermenregion so idealen Burgunder-Rebsorten Pinot Noir und St. Laurent.

Weiter: Die aktuelle Weißweinserie im networld-Test...