Die Weißweinserie vom Weingut Spätrot: Rotgipfler und Zierfandler in Bestform

4/15

Große Reserve 2005

Die Große Reserve durfte 18 Monate lang in Barriquefässern reifen und stellt die Qualitätsspitze des Betriebs dar. Das Bukett gleicht einem Obstkorb der in einem karibischen Traumhotel als Willkommensgruß bereit steht: Banane, Zitrusfrüchte, Ananas, Grapefruit, Kumquat. Am Gaumen eine herrliche Melange aus Cremigkeit und strutkureller Säure. Feine Barriquearomen wie Vanille und zart Karamell sind perfekt integriert. Ein wirklich großartiger Wein! Der Winzer gibt das Reifepotenzial mit 30 Jahren an, wobei es nur schwer vorstellbar ist, dass er noch besser wird! (red)

Weiter: Johannes & Johanna Gebeshuber im Porträt...