Die Winzer des Jahres 2007: Landauer, Alphart, Kerschbaum, Hirtzberger, Lentsch...

4/11

Weingut Landauer-Gisperg

Einer der ganz großen Abräumer des Jahres ist der Tattendorfer Winzer Franz Landauer. Während manche allzu traditionellen Weinführer den Niederösterreicher noch nicht entdeckt haben, heimst er bei anderen eine Auszeichnung nach der anderen ein. Mit seinem St. Laurent Best Of 2005 feierte er wieder einen Salonsieg und bei Falstaff gewann er nicht nur den Zweigelt Grand Prix für 2006er-Weine, sondern auch die Kategorien St. Laurten und Zweigelt 2005. Und mit dem Zweigelt Selektion 2006 feierte er den dritten Landessieg in Serie.