Die networld-Winzerin der Woche: Birgit Braunstein aus Purbach am Neusiedlersee

1/10

Philosophie und Handwerkskunst

Wer Weinbau als rein manipulative und handwerkliche Arbeit betrachtet, der wird von Birgit Braunstein rasch eines besseren belehrt. Wirklich guter Wein entsteht zuerst im Kopf und wird dann von der Winzerin mit viel Gefühl und Weitsicht zu höchster Güte gebracht. Als Quereinsteigerin hat die Purbacherin einen ganzheitlicheren Zugang zum Thema Wein, als viele Kollegen die den direkten Weg gegangen sind. Konsequenterweise versucht die Winzerin alle Aspekte des Lebens in ihrer Wein-Philosophie zu vereinen und setzt daher auf bio-dynamische Arbeitsweise.

Weiter: Die Winzerin, Mutter und Frau im illustrierten Porträt...