Ein Genusstipp für Silvester: Aera Vinum - Sektfreunde lassen die Korken knallen!

2/9

Sorten und Herkunft

Vorstand Helga Michelbach (Bild) stand uns Rede und Antwort und erzählte über die Hintergründe der Sektproduktion. Die Grundweine für die Aera Vinum Sekte bestehen aus Grünem Veltliner, Riesling und Chardonnay und kommen aus der Steiermark und aus Niederösterreich. Die Sekte reifen drei Jahre auf der Hefe, die Produktion konzentriert sich daher auf einen Block von rund 650.000 Flaschen alle drei Jahre.

Frau Michelbach ist auf den einzigartigen Charakter der Sekte stolz und sie scheut keinen Vergleich mit guten französischen Champagnern.