Fruchtig, frisch und würzig: Präsentation des Weinviertler DAC 2004 ein voller Erfolg

Am 1. März 2005 war es wieder soweit: Der Weinviertel DAC Jahrgang 2004 wurde in Wien den Weinfreunden präsentiert. 130 Weingüter ließen ihren Weinviertler im Wiener Gasometer durch fachkundiges Publikum verkosten und die Resonanz auf den neuen Jahrgang war sehr gut. Das Interesse am 2004er Veltliner war enorm, der Besucherandrang in der Halle war gewaltig.

Der Jahrgang 2004 präsentiert sich so, wie die Österreicher es gerne haben:
viel Frucht, animierende Frische und angenehme Würze. Bei der Vinifizierung
war es aber ein Jahrgang für Perfektionisten. Nach dem Hitzesommer 2003
brachten im 2004er die immer wiederkehrenden kurzen Regenfälle im Herbst den
Winzern viel an Mehrarbeit. Diese zahlte sich aber aus.

Der Aufwand einer selektiven Lese und einer Mengenreduktion war notwendig um das hohe Qualitätslevel, welches für Weinviertel DAC eingefordert wird, zu erreichen.
Dies war bei der Verkostung im Wiener Gasometer zu schmecken: Veltliner auf
höchstem Niveau. Trotz der bewussten betriebsindividuellen Unterschiede
schafft Weinviertel DAC ein gut erkennbares Geschmacksbild. Der Wein mit dem
„Pfefferl“ gilt als der ideale Speisenbegleiter zu vielen klassisch
österreichischen Gerichten. (red.)

Weitere Verkostungstermine

  • Weinviertel DAC 2004 Erstpräsentation Linz
    Do 10. März 2005 Design Center, Linz
  • Weinviertel DAC 2004 Erstpräsentation Bregenz
    Di 15. März 2005 Festspielhaus, Bregenz
  • Weinviertel DAC 2004 Erstpräsentation Graz
    Do 31. März 2005 Dom im Berg, Graz
  • Weinviertel DAC 2004 Erstpräsentation Salzburg
    Do 07. April 2005