Ganz im Zeichen des Weines: Die Retzer Weinwoche als Höhepunkt im Kulturleben

Vom 26. Mai bis 6. Juni 2005 steht Retz ganz im Zeichen des Weines. Die Weinwoche ist ein besonderer Höhepunkt im Retzer Kulturleben und für die Besucher eine gute Gelegenheit, die Weine der Region kennenzulernen.

Im schönen Ambiente des Sparkassengartens werden von den Winzern ca. 750 feinste Weine aus der Region Retzer Weinberge zur Verkostung angeboten.
Alle Weine werden von Fachleuten getestet, die besten als Sortensieger prämiert. Der Winzer mit den insgesamt besten Bewertungen wird als Winzer des Jahres ausgezeichnet.

Kulinarische Genüsse
Für das leibliche Wohl sorgen der Festwirt Franz Hofmann mit regionalen Schmankerln wie Surbarten, Surschnitzel, gek. Rindfleisch mit Semmelkren, Hüftsteak mit Pommes frites, Bratwürstel, Cevapcici und Grillhendel, die Bäuerinnen des Bezirkes Retz mit Aufstrichbroten und Käseweckerln, der Retzer Bauernladen mit Fleisch - und Speckbroten und Weinschlösselwirt Otto Axenkopf mit seinem
Palatschinkenparadies.

Weiter Infos unter www.retzer-weinwoche.at